NEU

Vorträge & Seminare | 1x1 Fingercode

Der Ausgangspunkt für die mehr als 40-jährigen Forschung von Richard Unger und deren weltweit einzigartige Decodierung der Fingerabdrücke ist in den Ergebnissen der Arbeit von Dr. Harold Cummins (1926) zu finden. Man kann ihn als Vater der Wissenschaft der Dermatoglyphie bezeichnen. Dieser Begriff lässt sich vom griechischen derma „Haut“ und glyphéin „gravieren, schlitzen “ ableiten.

Mit dem fünften Schwangerschaftsmonat sind die Fingerabdrücke fertig ausgebildet. Sie bleiben ein Leben lang gleich und zeigen die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und damit seine ganz spezifische Persönlichkeit.

Basierend auf der Forschung von Richard Unger, ergeben sich aus der Decodierung der Fingerabdrücke, die Lebensschule, der Lebenszweck und die Lebensaufgabe. Mit anderen Worten: Ihr Lebensplan bzw. Ihr Seelenplan.

Lebensschule

Lebenszweck

Lebensaufgabe